光波 24 書網
所有於www.24reader.com購買之書籍請於閣下的 智能手機 或 平板電腦 上閱讀。[ 按此瀏覽更多關於支援設備的資料 ]
搜尋
立即購買
按此線上閱讀。>>
內容簡介
James Abbott McNeill Whistler (1834-1903) ist in den Vereinigten Staaten geboren, lebte in Jugendjahren in St. Petersburg und Paris und den Großteil seines Lebens in London. Er war ein verfechter der Philosophie l’art pour l’art und einer der Anführer des Ästhetizismus.

Whistlers Werk kann in mehrere Perioden eingeteilt werden. Die erste war eine Phase der Erforschung, in welcher der Künstler vom Realismus Courbets und von japanischer Kunst beeinflusst wurde. Whistler entdeckte sodann seine spezielle Eigenart in den Serien „Nocturnes“, durch die er in Konflikt mit den Akademien geriet. Da die Nocturnes keine genauen topographischen Ansichten (Veduten) darstellten, sondern es Whistler um die harmonischen Farbeffekte ging, wurden er und seine Kunst von den Kritikern oft als exzentrisch bezeichnet. Whistler nannte viele seiner Werke Nocturnes, Symphonien, Harmonien oder Kompositionen, um damit eine Verbindung zwischen der Malerei und der Musik zu verdeutlichen.
Als er das berühmte Porträt seiner Mutter malte, gab er ihm den Namen „Arrangement in Grau und Schwarz“, was symbolisch für seine ästhetischen Theorien ist.
讀者留言
留言含敏感字眼,請修改後再輸入。
關於光波|聯絡光波|帳戶設定|忘記密碼|常見問題|私隱條款
客戶服務熱線 (852) 2893 8186 技術支援電郵 ( support@24reader.com )
© 2022 GuangBo Media Limited. All Rights Reserved.